GOLF TRAINING- Mehr Kopf als Drivs

On 22. Juni 2020

GOLF TRAINING– Mehr Kopf als Drivs

GOLF TRAINING– Mehr Kopf als Drivs

 

Die Beweglichkeit ist die am wenigsten beachtete konditionelle Fähigkeit. Die meisten Golfspielerinnen und Golfspieler können ihre Leistung nicht zu 100% abrufen, da sie in ihrer Beweglichkeit extrem eingeschränkt sind.
Eine gute Beweglichkeit kann die anderen konditionellen und koordinativen Fähigkeiten unterstützen und der Verletzungsprophylaxe dienen.

Das alles beim intensiven Golf-Training. Der Wille funktioniert über das Können. Golftraining weg von den PRO’S hin zum Training.

 

 

Comments are closed.